Nacht der Blockflöte am 4.3.17: Übersicht

Zum siebten Mal richtet das Markus Consort Bielefeld unter Leitung von Frank Oberschelp die Nacht der Blockflöte aus! Vier Stunden lang Blockflötenmusik quer durch alle Stile und Genres, von verschiedensten Interpreten dargeboten: Amateur- und Profimusiker, kleine und große Ensembles, Duos, Solisten, Quintettbesetzungen …

Dazu gibt es vor jeder vollen Stunde eine kleine Pause und die Gelegenheit, Wein oder Anti-Alkoholisches zu genießen. Besonders ist in diesem Jahr der Infostand des Blockfloetenshop.de aus Fulda. Wie immer ist der Eintritt frei!

Samstag, den 4.März 2017, von 20-24 Uhr in der Lutherkirche Bielefeld, Otto-Brennerstr. 171, Bielefeld.

Die Mitwirkenden:

Zeitplan:

20.00 – 20.45 Uhr

  • Markus-Consort, Bielefeld – Ltg. Frank Oberschelp
  • Flautrio, Detmold
  • Ensemble Pfeiffwerck – Ltg. Katharina Hess
  • Stimmwerck- Abteilung Q, Muku Bielefeld – Ltg. Alexander Altenhein

20.45 – 21.00 Uhr

Pause mit Gelegenheit zum Verweilen an der Getränketheke und am Infostand des Blockfloetenshop.de

21.00 – 21.45 Uhr

  • Ensemble Sonatella, Kirchlengern – Ltg. Birgit Höke
  • Trio Windspiel, Muku Bielefeld – Bettina Mestwerdt, Josina Schroll, Elisabeth Burow
  • Ensemble Flotte Flöten, Bielefeld – Ltg. Ulrike Liebe-Wilmsmeyer
  • Frank Oberschelp & Reinhold Westerheide – Blockflöte und Percussion

21.45 – 22.00 Uhr

Pause mit Gelegenheit zum Verweilen an der Getränketheke und am Infostand des Blockfloetenshop.de

22.00 – 22.45 Uhr

  • Markus-Consort, Bielefeld – Ltg. Frank Oberschelp
  • Take Five, Bielefeld – Birgit Höke, Manuela Frisch, Ruth Brelage, Ulrike Doht, Barbara Blomeier
  • Duo Doppelpunkt, Bielefeld –  Ulrike Liebe-Wilmsmeyer/Blockflöte, Brigitte Hahnhäuser/Klavier
  • Ensemble Ad Libitum, Frankfurt – Ltg. Anita Stenzel

22.45 – 23.00 Uhr

Pause mit Gelegenheit zum Verweilen an der Getränketheke und am Infostand des Blockfloetenshop.de

23.00 – 23.45 Uhr

  • Ensemble Teker, Ingelheim – Ltg. Katharina Hess
  • Aiolos, Bielefeld & Hamburg – Frank Oberschelp/Blockflöte, Antonia Oberschelp/Traversflöte, Christiane Janssen/Cembalo
  • Ensemble Wildholz, Muku Bielefeld – Ltg. Frank Oberschelp

Magazin: Revoice!

Es gibt ein neues, derzeit nur online erscheinendes Magazin für Alte Musik: Revoice!

In der sehr lesenswerten 1.Ausgabe sind u.a. Interviews mit den beiden niederländischen Blockflötenensembles „Seldom Sene“ und „Lagrime Consort“. Es ist sicher lohnend, dieses neue Online-Magazin mit vielen spannenden Infos zur Alten Musik zu verfolgen!

There is a new, currently only online magazine about early music: Revoice! In the very readable first edition, Interviews with the two Dutch recorder ensembles „Seldom Sene“ and „Lagrime Consort“. It is certainly worthwhile to follow this new online magazine with lots of exciting information about early music!

Instrumente: Flöte verstopft?

lm77-11-l200Wer kennt es nicht, das Problem schlecht funktionierender Blockflöten, durch kondensierendes Wasser im Windkanal…Was haben wir Blockflötisten nicht schon alles ausprobiert: Flöte wärmen im Pullover, sämtlichen Taschen, Heizdecken, und natürlich Antikondensprodukte diverser Firmen. Wir alle haben da so unsere Erfahrungen machen können :-). Ein neues Produkt, dass ich wirklich empfehlen kann, kann Tröpfchenbildung im Windkanal wirksam verhindern. Es ist das neue Antikondensmittel des französischen Blockflötenbauers Vincent Bernolin auf Alkoholbasis: das LM-77. Erhältlich ist es über den Onlineshop von Vincent Bernolin.

Who does not know the problem of badly working recorders, by condensing water in the windy of the instrument? We tried a lot: flute warming in the sweater, in all bags, electric blankets, and of course anticondens products of various companies. We all have our experiences with it :-). A new product that I can really recommend can effectively prevent droplet formation in the windway. It is the new anticondensation product of the French recorder manufacturer Vincent Bernolin on the basis of alcohol: the LM-77. It is available through Vincent Bernolin’s online shop.

 

Konzert: „Steinzeitgeflüster“ am 4.12.16

steinzeitgeflu%cc%88sterUnter dem Titel „Steinzeitgeflüster“ findet am Sonntag, den 4.12.16 um 18.00 Uhr ein besonderes Konzert mit Frank Oberschelp (Blockflöten) und Reinhold Westerheide (Percussion & Gitarre)in Haus Wellensiek, Bielefeld statt.

„Steinzeitgeflüster“ ist eine Komposition des Komponisten Reinhold Westerheide, 2013 als Auftragswerk entstanden für das Berliner Museum. Die verwendeten Instrumente in „Steinzeitgeflüster“ sind Meeresmuschel, Steine, afrikanische Harfe, Balafon, verschiedene Trommeln, Crotales, Tempelgongs und diverse Blockflöten. Weiterlesen